Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web100515/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web100515/html/includes/mx_system.php on line 31
Das Technische und Clubforum - unreachable? Wieso?
Willkommen bei eD2K-Serverboard
Suchen
Artikel
  · Registrieren/Einloggen Portal  ·  Artikel  ·  Artikel schreiben  ·  Lugdunix-/Eselforum  ·  Forum II  ·  Ausloggen  

  Hauptmenü
General
 Home
 Themen
 Artikel
 Downloads
 Links
 Bildergallerie
 Impressum

Community
 Ihr Account
 Memberliste
 Artikel schreiben
 Kalender
 Statistiken

Stuff
FAQ

Suchen

  Zusatz Menü

  
Folgende Benutzer haben heute Geburtstag:
Happy Birthday
· kilarney: 42 Jahre

  Sitenews

Sitenews
Sitenews ]


  
1: +++ www.eMuleSite.de +++
   [Visits: 2066 x]
2: Windowsforum
   [Visits: 1830 x]
3: Turboforum
   [Visits: 1814 x]
5: Das Linuxbuch
   [Visits: 1565 x]
6: Linux-Club
   [Visits: 1554 x]
7: adslforum bei G. Schwarz
   [Visits: 1531 x]
8: Das eMule - Handbuch
   [Visits: 1478 x]
9: Atelier Web Remote Commander
   [Visits: 1364 x]

  Terminkalender
Januar 2018
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine fuer heute.

Termin vorschlagen Termin vorschlagen

  Menü II

Flatbooster


Das Technische und Clubforum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: unreachable? Wieso?
Gast

Gast
smilies/question.gif erstellt am: 2/11/2004 um 18:03  
Hi,
ich habe ein Problem, da ch immer im Modus unreachable bei Edonkey bin und dementsprechend sehr langsam downloade.
Zu den Einzelheiten: Ich besitze WinXp + service Pack 2.
Früher bin ich direkt über einen SMC Barricade Wireless Broadband Router (R1.95) ins inet gegangen ( T-online 3mbit). Dabei habe ich in dessen Software meine Ports freigegeben und konnt so ganz normal ziehen. Nun besitz ich aber wireless lan. ich habe eine exterene usb-wirelesslan Karte. Diese verbindet sich mit einer Airport Express Station. Diese wiederum geht über die Leitung meines Bruder runter in den Keller zum SMC router. Ich habe auch versucht in der software der Airport Station die gewünschten ports freizugeben. Dies habe ich meines Erachtens nach auch getan, dennoch ist mein modus immernoch unreachable. Was kann ich tun? Danke für Antworten, euer Chris
Super Moderator
Junger Esel

Wollywood
Beiträge: 19
Registriert: 21/4/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 3/11/2004 um 10:45  
Hallo,

du benötigst nur eine Weiterleitung vom Router zur WLAN-Karte (Saugrechner) dann funktioniert das.

Du stellst also die Weiterleitung im Router mit der IP der WLAN-Karte und den Ports ein.
Nicht vergessen beide Ports (TCP und UDP) weiter zu leiten


____________________
Gruß Wollywood

UNIX ist das Betriebssystem der Zukunft. Und das schon seit 30 Jahren.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 3/11/2004 um 19:32  
mh ich dachte , dass haette ich getan in der Software für die airportstation. Dort hab ich unter protweiterleitung meine ports freigegeben. Mh..
Wie bekomm ich eigentlich genau meine IP heraus, vielleicht ist die ja falsch.
Also ich meine natuerlich die feste Ip im Netzwerk. Die muss laut router mit 192. beginnen, aber ich finde sie nirgends. Wäre nett wenn mich mal einer aufklären könnte . Thx für eure Hilfe
Antwort 2
Super Moderator
Junger Esel

Wollywood
Beiträge: 19
Registriert: 21/4/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2004 um 07:44  
moin,

mach mal ne Dos-Box (Eingabeauff****ung) auf und tipp: ipconfig ein.


____________________
Gruß Wollywood

UNIX ist das Betriebssystem der Zukunft. Und das schon seit 30 Jahren.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2004 um 18:02  
yO; DASS HAB ICH SCHON ABER DIE EINZIGE IP DIE MIR da angezeigt wird ist 10.1.3 und weiter nichts :o
Antwort 4
Super Moderator
Junger Esel

Wollywood
Beiträge: 19
Registriert: 21/4/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2004 um 19:08  
Hm, dann würde ich sagen du hast deiner WLAN-Karte keine feste IP à la 192.168.0.x verpasst ;-)


____________________
Gruß Wollywood

UNIX ist das Betriebssystem der Zukunft. Und das schon seit 30 Jahren.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 5/11/2004 um 18:20  
Ohhh;
g das könnte möglich sein, wie macht man das denn?
Antwort 6
Super Moderator
Junger Esel

Wollywood
Beiträge: 19
Registriert: 21/4/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/11/2004 um 19:06  
Start/Einstellungen/Netzwerkverbindungen

dann auf die eingerichtete Netzwerkverbindung mit der rechten Taste und auf Eigenschaften.

Dann in dem Fenster unterhalb des Buttons Konfigurieren auf Internetprotokoll (TCP/IP) und Eigenschaften.

Dort kannst du die IP festlegen


____________________
Gruß Wollywood

UNIX ist das Betriebssystem der Zukunft. Und das schon seit 30 Jahren.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/11/2004 um 16:25  
Yo thx das habe ich probiert, allerdings empfang ich dann kein inet mehr :(
Was kann ich da bitte machen?
Antwort 8
Super Moderator
Junger Esel

Wollywood
Beiträge: 19
Registriert: 21/4/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2004 um 04:45  
Dann hast du sicherlich vergessen den Standardgateway einzutragen, das wäre dann die IP deines Routers !

sry, da hätte ich auch vorher dran denken können ;(


____________________
Gruß Wollywood

UNIX ist das Betriebssystem der Zukunft. Und das schon seit 30 Jahren.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum


-
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2007 by eD2K-Serverboard
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.9. Dieses CMS ist frei erhältlich.