Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web100515/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web100515/html/includes/mx_system.php on line 31

Willkommen bei eD2K-Serverboard
Suchen
Artikel
  · Registrieren/Einloggen Portal  ·  Artikel  ·  Artikel schreiben  ·  Lugdunix-/Eselforum  ·  Forum II  ·  Ausloggen  

  Hauptmenü
General
 Home
 Themen
 Artikel
 Downloads
 Links
 Bildergallerie
 Impressum

Community
 Ihr Account
 Memberliste
 Artikel schreiben
 Kalender
 Statistiken

Stuff
FAQ

Suchen

  Zusatz Menü

  
Heute haben keine Benutzer Geburtstag!

  Sitenews

Sitenews
Sitenews ]


  
1: +++ www.eMuleSite.de +++
   [Visits: 2283 x]
2: Windowsforum
   [Visits: 2040 x]
3: Turboforum
   [Visits: 2026 x]
5: Linux-Club
   [Visits: 1795 x]
6: Das Linuxbuch
   [Visits: 1769 x]
7: adslforum bei G. Schwarz
   [Visits: 1746 x]
8: Das eMule - Handbuch
   [Visits: 1686 x]
9: Atelier Web Remote Commander
   [Visits: 1607 x]

  Terminkalender
August 2019
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine fuer heute.

Termin vorschlagen Termin vorschlagen

  Menü II

Flatbooster


Serverboard Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Tauschbörsen: Ein Fall fürs FBI?
Super Moderator
Alter Esel

IhmSelbst
Beiträge: 339
Registriert: 29/12/2002
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/6/2003 um 12:50  
moin,
vorhin bei Heise gesehen:

    Meldung vom 22.06.2003 12:10
    Tauschbörsen: Ein Fall fürs FBI
    Ein Gesetzentwurf, der vergangene Woche dem US-Kongress vorgelegt wurde, soll das FBI ermächtigen, Urheberrechtsverletzungen im Internet aufzudecken und zu verfolgen. Die Behörde soll demnach ein Warnschreiben mit dem FBI-Siegel entwerfen, mit dem Rechteinhaber mutmaßliche Piraten verwarnen können, und den Informationsfluss zwischen Strafverfolgungsbehörden, Rechteinhabern und Internetprovidern fördern. Dem Justizministerium wird angeraten, neue Ermittler einzustellen, die im Umgang mit Computerstraftaten und Urheberrechtsverletzungen ausgebildet sind.

    Zu den Vätern des Gesetzentwurfs zählt der Kongress-Abgeordnete Howard Berman, der im vergangenen Jahr an einem Gesetz mitgewirkt hatte, das Rechteinhabern die Störung von Peer-to-Peer-Netzen erlauben sollte. Dieses hat Berman mittlerweile zurückgezogen.
    Ein Anwalt der Electronic Frontier Foundation EFF kritisiert das Gesetz, weil es die Unterscheidung zwischen öffentlicher Strafverfolgung und zivilrechtlicher Erzwingung von Urheberrechtsvergütungen aufweiche. Die Vorschrift, dass Internetprovider mit Polizei und Rechteinhabern zusammenarbeiten sollen, sei aus Sicht der Privatsphäre bedenklich. Das Gesetz könne die Grundlage dafür sein, dass Internetprovider Benutzerdaten preisgeben müssen, wann immer die Musikindustrie danach fragt, sorgt sich EFF-Anwältin Wendy Seltzer. Die Recording Industry Association of America (RIAA) und die Motion Picture Association of America begrüßen den Gesetzentwurf.


quelle:
http://www.heise.de/newsticker/data/kav-22.06.03-000/

cu

[Editiert am 22/6/2003 von IhmSelbst]


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum


-
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2007 by eD2K-Serverboard
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.9. Dieses CMS ist frei erhältlich.