Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web100515/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web100515/html/includes/mx_system.php on line 31

Willkommen bei eD2K-Serverboard
Suchen
Artikel
  · Registrieren/Einloggen Portal  ·  Artikel  ·  Artikel schreiben  ·  Lugdunix-/Eselforum  ·  Forum II  ·  Ausloggen  

  Hauptmenü
General
 Home
 Themen
 Artikel
 Downloads
 Links
 Bildergallerie
 Impressum

Community
 Ihr Account
 Memberliste
 Artikel schreiben
 Kalender
 Statistiken

Stuff
FAQ

Suchen

  Zusatz Menü

  
Heute haben keine Benutzer Geburtstag!

  Sitenews

Sitenews
Sitenews ]


  
1: +++ www.eMuleSite.de +++
   [Visits: 2299 x]
2: Windowsforum
   [Visits: 2055 x]
3: Turboforum
   [Visits: 2044 x]
5: Linux-Club
   [Visits: 1812 x]
6: Das Linuxbuch
   [Visits: 1787 x]
7: adslforum bei G. Schwarz
   [Visits: 1765 x]
8: Das eMule - Handbuch
   [Visits: 1702 x]
9: Atelier Web Remote Commander
   [Visits: 1628 x]

  Terminkalender
Oktober 2019
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine fuer heute.

Termin vorschlagen Termin vorschlagen

  Menü II

Flatbooster


Serverboard Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Weiss jemand wo ich einen Anständigen DVD Player herbekomme???
Newbie
Newbie

doro
Beiträge: 6
Registriert: 27/8/2003
Status: Offline
smilies/achtung.gif erstellt am: 7/11/2003 um 09:44  
Die Info von dem oben geposteten SuSE-Link finde ich so relevant, daß die imho auch im Volltext hier drinstehen sollte:
Zitat:
DVD-Filme und Multimedia-Codecs unter Linux

Bezieht sich auf:
Symptom

Sie können DVD-Filme und diverse *#*#*dateien nicht mit dem in SuSE Linux installierten MPlayer anschauen und erhalten verschiedene Fehlermeldungen.
Ursache

DVD-Filme: Die meisten DVD-Filme haben einen Kopierschutz, eine sogenannte CSS-Codierung. Dieser Schutz verhindert aber nicht nur das Kopieren, sondern groteskerweise auch das Abspielen der Filme.

*#*#*dateien: Nicht unter SuSE Linux laufende Filmdateien benutzen Formate (Codecs), deren Entschlüsselung nicht auf den CDs enthalten sind. Aus rechtlichen Gründen sind weder die CSS-Decodierung noch verschiedene Codecs auf den SuSE Linux CDs enthalten.
Lösung

Was Sie brauchen, ist ein "multifunktionaler MPlayer"! Eine solche Version des Players (0.90) können sich aus dem Internet herunterladen und installieren. Die Downloadadressen können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen. Eine Suche mit einer gängigen Suchmaschine sollte aber schnell zum Ziel führen.

Besonders einfach wird die Installation, wenn Sie die Suche mit Ihrem Webbrowser Konqueror durchführen. Installieren Sie zuerst nach erfolgreicher Suche - bevor Sie MPlayer selbst installieren - alle zusätzlichen Pakete, die Ihnen als "benötigt" angezeigt werden. Dazu klicken Sie mit der linken Maustaste auf die jeweilige rpm-Datei. Sie wird heruntergeladen und gleichzeitig erscheint ein neues Browserfenster mit Informationen zu dem Programm. Klicken Sie jetzt einfach in dem neuen Fenster auf den Button "Installiere Paket mit YaST". Geben Sie das Administratorpasswort ein und Ihr Systemassistent YaST startet mit dem Softwareinstallermodul. Klicken Sie nun einfach "Akzeptieren" und das jeweilige Programm wird installiert.

Machen Sie das so mit jedem der benötigten Programme. Als letztes installieren Sie den MPlayer selbst. Danach starten Sie den MPlayer entweder über ihr SuSE-Menü (Button ganz links unten in Ihrer Menüzleiste) über "Multimedia" -> "Video" oder Sie klicken im Konqueror einfach auf die Filmdateien, die Sie abspielen wollen.

Freunde der Kommandozeile können den MPlayer natürlich auch aus einem Terminal starten mit:

* mplayer <Filmdatei> - spielt eine Filmdatei ab
* mplayer -dvd 1 - spielt eine Film-DVD ab
* mplayer -vcd 1 - spielt eine Video-CD ab

Wenn Sie nur "mplayer" aufrufen, sehen Sie alle z.T. sehr nützlichen Optionen, die Sie dem MPlayer beim Start mitgeben können, so z.B. den Parameter "-framedrop" für langsame Rechner sowie Tastenkombinationen, um den MPlayer während des Abspielens zu steuern.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der enthaltenen Dokumentation des MPlayer Pakets. Zum Beispiel der Manual Page die Sie mit man mplayer lesen können.

Quelle (die von oben):
http://portal.suse.de/sdb/de/2003/05/mplayer.html

btw:
der mplayer steht bei Packman übrigens in V.0.92 bereit:
http://packman.links2linux.de/index.php4?action=128&vn=2< br />

bibi
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Super Moderator
Alter Esel

IhmSelbst
Beiträge: 339
Registriert: 29/12/2002
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/11/2003 um 03:08  
nachtrag:
hier noch zwei ergänzende links zu der thematik:

http://packman.links2linux.de/?action=122

http://portal.suse.de/sdb/de/2003/05/mplayer.html


cu


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Super Moderator
Alter Esel

IhmSelbst
Beiträge: 339
Registriert: 29/12/2002
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/11/2003 um 00:22  
laut http://www.pl-forum.de/berichte/dvd.html soll der oms ja ganz gut sein.
ist aber hörensagen, habs nicht verifiziert, und leider spielt der in dem obigen link angegebene link (wow, zweimal "link" in einem satz, argh) offenbar nicht.
aber gibt ja noch andere, wie rpmsearch, rmpseek, rpmfind, esel...


cu


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Alter Esel
Alter Esel

easy312
Beiträge: 126
Registriert: 10/2/2003
Status: Offline
smilies/cry_smile.gif erstellt am: 31/10/2003 um 22:03  
Suse 9.0 hat keine DVD player unterstützung inkl.!

Weiss jemand wo ich ein DVD Player proggi mit css Dek. herbekomme???

Gruss Easy
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum


-
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2007 by eD2K-Serverboard
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.9. Dieses CMS ist frei erhältlich.