Deprecated: Function eregi() is deprecated in /var/www/web100515/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web100515/html/includes/mx_system.php on line 31
Serverboard Forum - Debian
Willkommen bei eD2K-Serverboard
Suchen
Artikel
  · Registrieren/Einloggen Portal  ·  Artikel  ·  Artikel schreiben  ·  Lugdunix-/Eselforum  ·  Forum II  ·  Ausloggen  

  Hauptmenü
General
 Home
 Themen
 Artikel
 Downloads
 Links
 Bildergallerie
 Impressum

Community
 Ihr Account
 Memberliste
 Artikel schreiben
 Kalender
 Statistiken

Stuff
FAQ

Suchen

  Zusatz Menü

  
Heute haben keine Benutzer Geburtstag!

  Neue Downloads

Neue Downloads
Neue Downloads ]


  
1: +++ www.eMuleSite.de +++
   [Visits: 2283 x]
2: Windowsforum
   [Visits: 2040 x]
3: Turboforum
   [Visits: 2026 x]
5: Linux-Club
   [Visits: 1795 x]
6: Das Linuxbuch
   [Visits: 1769 x]
7: adslforum bei G. Schwarz
   [Visits: 1746 x]
8: Das eMule - Handbuch
   [Visits: 1686 x]
9: Atelier Web Remote Commander
   [Visits: 1607 x]

  Terminkalender
August 2019
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine fuer heute.

Termin vorschlagen Termin vorschlagen

  Menü II

Flatbooster


Serverboard Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Debian
Newbie
Newbie

DerNeue
Beiträge: 5
Registriert: 1/3/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/3/2003 um 23:56  
Hi.

Okay okay. es ist nur indirekt ein Linux Server. Aber es soll einer werden.

Also, ich habe mir von Debian die Linuxversion 3.0 binary 1.iso runtergeladen und auf CD gebrannt. Aber irgendwie überkahm mich schon ein komisches Gefühl, als ich versuchte Debian unter Linux RedHat 5.2 zu installieren. (Linux system - Linux sytem, klingt eigentlich logisch, dacht ich). Aber leider fand ich keine "ausführbare" Datei. Gut.
Abgetan. Da ich aber meinen letzten Rohling nicht umsonst versaut haben möchte, suchte ich Hilfe im Netz. Fand diese auch. Dachte ich. Da wird beschrieben, das man unter DOS über die pawrite???, zumindest so ähnlich, eine Bootdiskette erstellen kann. Die Frage ist da nur wie? Wenn ich mit der Windows 98 CD boote, kann ich nicht auf alle Ordner zugreifen, was unter Windows XP allerdings geht. (Nur gleich im vorraus, mein XP Rechner hat KEIN Diskettenlaufwerk).
Aber davon hab ich mich auch nicht abschrecken lassen, sonder hab auf eine schon beschrieben, aber noch offene CD, die ganzen Dateien aus dem beschriebenen Ordner draufgebrannt. Und bumm, auf einmal konnte ich auf die Datei unter DOS zugreifen. Nur leider, funktioniert die Imageangabe boot nicht. Okay. Das hatte sich nach weiteren Erkudigungen auch erledigt. Also probierte ich root und rescue.............
Okay dachte ich, such ich weiter. Fand eine Steite, wo ausführlich drinne stand, wie man diese Bootdiskette unter einem
vorhandenen Linux erstellt. Ich sag nur toll. Nach dem mounten und in den Ordnern blättern, gab ich den Befehl Buchstabengenau ein. Aber da kam die Meldung, das der Ordner nicht findbar ist.


Ich möchte doch nur einfach den einen Rechner mit einem Linux server ausstatten um mit meinem anderen Rehner wieder surfen zu können, ohne das gleich mein ganzer Upload voll ist.


....................????hilfe????
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 09:25  
hi der neue,

ich nehm mal an du startest dein red hat aus win heraus und hast es auf ner dos-partition (fat 16 oder 32).
wenn du red hat nicht mehr brauchst würde ich an deiner stelle dabian drüber installieren. ist einfach neuer.
wenn du in den install options mit"bf24" startest hast du schon mal nen 2.4.18-ner kernel, standard ist der 2.2-kernel bei debian install.
da du ja kein diskettenlaufwerk hast musst du entweder den bootmanager von win anpassen oder die mbr mit linux überschreiben.
debian übernimmt dein win automatisch als startoption.

ne ausführbare startdatei findest du bei debian oder linux im allgemeinen unter /boot. da ist es meistens einfach die vmlinuz oder wie bei debian, wenn du die bf24 installierst, die vmlinuz-2.4.18-bf2.4

wir freuen uns auf weitere fragen.

neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Newbie
Newbie

DerNeue
Beiträge: 5
Registriert: 1/3/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 10:22  
Moin ganzneu.
Leider hast du mich etwas falsch verstanden wurden.

Ich habe 2 Rechner. Einen mit XP den anderen mit RedHat 5.2.
Leider bin ich unter RedHat so nicht so bewandet.
Das Problem an sich ist, das ich unter RedHat mit den Befehlen nicht zu Recht komme. Ich bin ja schon dankbar, das ich unter startx eine Oberfläche habe, wo ich einfachste Dinge machen kann. Ich brauch also ne Möglichkeit für "Idioten", um Debian als System für meinen Server, auf meiner Festplatte (wenn 650 MB ausreichen) zu installieren.

[Editiert am 2/3/2003 von DerNeue]
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 10:28  
hi der neue,

also gut du hast zwei rechner.
warum willst du dann red hat und debian installieren oder liege ich da auch falsch???

neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Newbie
Newbie

DerNeue
Beiträge: 5
Registriert: 1/3/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 11:45  
Nein. RedHat ist das Betriebsystem was mit Debian ersetzten möchte.
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Alter Esel
Alter Esel

easy312
Beiträge: 126
Registriert: 10/2/2003
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 11:49  
Du maöchtest das Betriebssystem ersetzen und einen Server mit Debian laufen lassen ??? Deine Debian CD hast du aber als Boot CD gebrannt oder ???

Wenn ja, dann nur von CD aus starten lassen dann kommst du doch automatisch in Install Programm...............

Oder hab ich jetzt was falsch verstanden.............

Gruss
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 11:53  
hi derneue,

komm mal in den chat

neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Alter Esel

ganzneu
Beiträge: 122
Registriert: 30/12/2002
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2003 um 12:23  
hi derneue,

war ein angebot.
wenn du keine lust hast??
einen schönen tag noch

neuxxxxx


____________________
Server: maxx1462 macht urlaub port: 9955
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum


-
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2003 - 2007 by eD2K-Serverboard
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.9. Dieses CMS ist frei erhältlich.